Sportevent – Queerspiele 2018

Queerspiele 2016Im August 2014 haben mehrere Berliner LGBTIQ-Sportvereine erstmals die Queerspiele veranstaltet – ein Multisportevent bei dem alle Sportlerinnen und Sportler an einem Wochenende einen Einblick in die vielfältigen Angebote der Berliner Vereine erhalten konnten. So wurden neue Sportarten entdeckt und ausprobiert. Außerdem war es eine wunderbare Gelegenheit, andere sportbegeisterte Menschen kennenzulernen.

Veranstaltet wurde das Ganze im Sport- und Bildungszentrum Lindow (Mark). Dort können auf engstem Raum viele verschiedene Sportarten angeboten werden. Verpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

Nach weiteren wunderbaren Spielen 2016 geht’s 2018 in die dritte Runde. Neben dem FBB organisieren folgende Vereine und Gruppen das Sportwochenende: Queerschlag, Queer-Springer e.V., SC Berliner Regenbogenforellen e.V., Seitenwechsel e.V., team berlin e.V. und Vorspiel SSL e.V.

» Website des Multisportevents