Vereinsidee

Frauenhände halten eine kleine Pflanze in der HandAm 8. März 2009, dem Weltfrauentag, wurde unser Verein FrauenBewegungBerlin e. V. gegründet. Seit über zehn Jahren bieten wir Mädchen und Frauen Kampfsport- und Selbstverteidigungstraining an.

Dabei ist uns ein respektvolles, freundliches und vorurteilsfreies Miteinander sehr wichtig. Jede ist bei uns herzlich willkommen – selbstverständlich auch mit Kopftuch!

Mädchen und Frauen, die lernen wollen, wie sie sich verteidigen und/oder wie sie ihr Selbstbewusstsein steigern können sind bei uns genauso richtig wie diejenigen, die im Training ihre Konzentration, Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer verbessern wollen. Kampfsport verbessert nicht nur das Körpergefühl, sondern auch das Selbstvertrauen in die eigenen Kräfte. Das Training kann auch ein wichtiger und angenehmer Ausgleich vom Arbeits- und Alltagsstress sein – sozusagen eine aktive „Auszeit“.

Unsere Trainerinnen  haben langjährige Erfahrungen in der Gewaltprävention und Selbstverteidigung sowie im Wettkampf- und Breitensport.