Selbstverteidigung für 13- bis 17-Jährige

2-stündiger Workshop

Faustschlag wird abgewehrt
© fotolia.de/attltibi

Ob Streit auf dem Schulhof, Hänseleien in der Klasse oder sogar Mobbing durch Mitschülerinnen und Mitschüler: Es gibt viele diskriminierende oder unangenehme Situationen für Mädchen. Welche Möglichkeiten haben sie, sich dagegen zu wehren?

In diesem Workshop werden verbale, mentale und körperliche Techniken der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung trainiert. Als Grundlage dienen dabei Taekwondo und Krav Maga. Das Ziel des zweistündigen Workshops ist, dass Mädchen selbstbewusster auftreten können und erkennen, wie stark sie eigentlich sind.

Da viele unangenehme oder bedrohlichen Situationen vermieden werden können, wenn sie vorher rechtzeitig erkannt werden, wird die Aufmerksamkeit für diese Situationen geschult. Die Mädchen lernen, wie sie andere Menschen in Not unterstützen können.

Termin
Frühjahr 2023
14.00 bis 16.00 Uhr, an einem Sonntagnachmittag

Kursgebühr
25 Euro

Trainerin
Julia Mahlke

Zielgruppe
13- bis 17-Jährige

Trainingsort
MariannenArena
Mariannenstr. 47
10997 Berlin-Kreuzberg

Verkehrsanbindung
U1: U-Bhf. Görlitzer Bahnhof
U8: U-Bhf. Kottbusser Tor

Bitte links im Hauseingang klingeln und dann bis zum Quergebäude durchgehen.

MariannenArena

Warteliste

Wenn Ihre Tochter Interesse an diesem Workshop hat, teilen Sie uns gerne Ihre E-Mail-Adresse mit. Wir benachrichtigen Sie, sobald wir einen Termin festgelegt haben.


    Bitte vor dem Absenden auf Tippfehler überprüfen.