Seite drucken

Taekwondo

Kampfsportler beim TrainingKurs für Anfängerinnen und Wiedereinsteigerinnen

Die wörtliche Übersetzung für Taekwondo aus dem Koreanischen lautet:

Tae: Fuß bzw. mit dem Fuß (im Sprung) treten – steht für alle Fuß- und Beintechniken,
Kwon: Faust bzw. mit der Hand oder Faust schlagen – steht für alle Hand- und Armtechniken,
Do: der Weg zur geistigen Reife, die Lehre, die Methode – steht für die mentalen und charakterlichen Aspekte jedes Kampfsports.

In den 1960er Jahren kam Taekwondo, das sich ständig weiterentwickelt, nach Deutschland. Taekwondo ist seit 2000 fester Bestandteil der Olympischen Spiele. 2012 gewann übrigens die deutsche Taekwondo-Kämpferin Helena Fromm in London die Bronzemedaille.

Attraktive Vielfalt für Körper und Geist

Alle Mädchen (ab 16 Jahren) und Frauen sind willkommen! Mit viel Engagement und Spaß trainieren wir gemeinsam Taekwondo. Wichtig ist uns ein freundliches und respektvolles Miteinander während des Trainings – und auch darüber hinaus. Wir trainieren auf Breitensportebene, so dass jede Frau, ob jung oder älter, bei uns mitmachen kann.

Sie können zwei Kalenderwochen lang kostenlos zum Probetraining kommen. Wenn es Ihnen bei uns gefällt, freuen wir uns, wenn Sie bei uns bleiben und in unseren Verein eintreten.

Zu unserem sehr vielseitigen Training gehören …

  • der Formenlauf (die Poomse): festgelegte Techniken in vorgegebener Reihenfolge (ohne Gegner),
  • die Grundschule: mehrfaches Wiederholen einzelner Arm- und Beintechniken,
  • die Selbstverteidigung: Abwehr von Angriffen von unbewaffneten oder bewaffneten Gegnern,
  • der Einschrittkampf: Übungskampf mit festgelegten Techniken gegen einen Gegner,
  • der Bruchtest: Zerstören von Holzbrettern, Ziegeln oder ähnlichen Materialien,
  • der Freikampf: abgesprochener oder freier Übungskampf,
  • Gymnastik, Kraft- und Konditionsübungen,
  • Meditation.

Trainingstermine
Mittwoch: 19.00 bis 20.30 Uhr
Samstag: 11.00 bis 12.30 Uhr
Trainerin: Andrea Conin
Ort: Turnhalle MariannenArena, Mariannenstraße 47, 10997 Berlin-Kreuzberg

MariannenArena

Verkehrsanbindung:
U 1: U-Bhf. Görlitzer Bahnhof
U 8: U-Bhf. Kottbusser Tor
M 29: Haltestelle Heinrichplatz
Bus 140: Haltestelle Mariannenplatz

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns!

Dieser Kurs ist ein gemeinsames Angebot von FBB und Pfeffersport.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://frauenbewegung-berlin.de/taekwondo