Sportevent – Queerspiele 2018

Queerspiele 2016Im August 2014 hatten erstmals mehrere Berliner LGBTIQ-Sportvereine die „Queerspiele“ in Lindow (Mark) in Brandenburg  veranstaltet. Nach 2014 und 2016 ging es mit den Queerspielen 2018 nun bereits in die dritte Runde.

Die Queerspiele sind etwas Besonders: Als Multisportevent bietet es den Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, an einem einzigen Wochenende nach Lust und Laune die vielfältigsten Sport-Angebote verschiedener Berliner LGBTIQ-Vereine auszuprobieren. Dies ist eine tolle Möglichkeit, neue Sportarten zu entdecken und eine wunderbare Gelegenheit, viele andere sportbegeisterte Menschen kennenzulernen.

Die Veranstaltung findet im Sport- und Bildungszentrum Lindow (SBL) in Brandenburg statt. Die moderne Sportanlage bietet ideale Voraussetzungen für die vielen verschiedenen Sportarten, die angeboten werden. Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden.

Neben dem FBB organisieren weitere Vereine und Gruppen das Sportwochenende. Dazu gehören Queerschlag, Queer-Springer e.V., SC Berliner Regenbogenforellen e.V., Seitenwechsel e.V., team berlin e.V. und Vorspiel SSL e.V.

» Website des Multisportevents